PROGRAMM DER ST. PETRI KIRCHE

 

Liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Gäste von St. Petri!

„Wer braucht schon im Hellen ein Licht?“ fragt Rainer Maria Rilke und lässt ahnen, dass auch der Schatten ein Lebensimpuls ist. Die neue Feministische Gottesdienstreihe lädt ein, das Symbol „Licht“ auszuloten.
Mit guten Wünschen für ein hoffnungsfrohes neues Jahr 2016 laden wir herzlich ein zu den weiteren Veranstaltungen der kommenden Monate. St. Petri ist ein Ort, an dem sich unterschiedliche Menschen begegnen, initiativ werden, feiern und beten, fragen und diskutieren. Entsprechend vielfältig sind die Themen und Anlässe dieses neuen Programms, darunter das 5. Frauenmahl, eine christlich-muslimische Begegnung zum Internationalen Frauentag und spirituelle Angebote. Eine neue Reihe trägt das Motto: „Wiedergeboren aus Wasser und Geist. Mein spiritueller Weg.“ In loser Folge und in lockerer Atmosphäre sprechen Persönlichkeiten über Wegmarken auf ihrem spirituellen Weg und laden ein zum gemeinsamen Austausch über eigene Erfahrungen dieser Lebenslinie.
Herzliche Einladung einander zu begegnen und gemeinsam zu feiern.

Ihr St. Petri-Pfarrerin
Almut Begemann

 

Programm Februar - April 2016 (1,55 MB)